Icon

VBA-geprüfte Bergungs- und Abschleppfachkraft

04. - 06. August, Ulm (Blaustein) -ausgebucht-

Im Rahmen dieser Ausbildung wird das 1 x 1 des Abschlepp- und Bergungswesens vermittelt. Die Teilnehmer werden insbesondere zu unentbehrlichen Fachkräften für den Auftragsbereich Pkw qualifiziert.

Schulungsinhalte:

  • Fahrzeugdefinition 
  • Physikalische Grundlagen bezüglich der Kräfte bei Bergungen
  • Anschlagmittel
  • Ladungssicherung eines Fahrzeugs auf dem Plateau und in der Hubbrille mit Praxisteil
  • Arbeiten mit Umlenkrollen
  • Auftragserfassung für korrekte Rechnungsstellung durch das Bergungs- und Abschlepppersonal
  • Verwiegung eines Einsatzfahrzeugs mit Plattenwaagen (Praxisteil)
  • Verladen eines Pkw mit angezogener Handbremse oder eingelegtem Gang (Praxisteil)
  • Aus der DGUV-I 214-010 (BGI 800) Sicherungsmaßnahmen an der Einsatzstelle
  • Vorsichtsmaßnahmen und Problematik bei Fahrzeugen mit alternativen Antriebssystemen
  • Verkehrsrechtliche Themen
  • Abschleppen, Schleppen, Transportieren – rechtliche Definition
  • Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG)
  • Fahrerlaubnisrecht
  • Dokumentation
  • Fahrpersonalrechtliche Vorschriften und Ausnahmen im Abschleppdienst
  • Umgang mit dem Kunden

Zielgruppe

Bergungs- und Abschleppunternehmen und deren Mitarbeiter, die bereits im Abschleppgewerbe tätig sind oder neu einsteigen.

Ziel:

Die Teilnehmer kennen rechtliche und technische Vorschriften innerhalb ihres täglichen Arbeitseinsatzes. Insbesondere können sie relevante verkehrsrechtliche Vorschriften und Vorschriften der Ladungssicherung praktisch anwenden.

 

Dauer:

3 Tage

Preis:

610,- € für VBA-Mitglieder
710,- € für Nicht-Mitglieder

Icon