Icon

VBA-qualifizierte Bergungs- und Abschleppfachkraft

Im Rahmen dieser Ausbildung wird das 1 x 1 des Abschlepp- und Bergungswesens vermittelt. Die Teilnehmer werden insbesondere zu unentbehrlichen Fachkräften für den Auftragsbereich Pkw qualifiziert.

Schulungsinhalte:

Fahrzeugsicherung auf LFB/K und in Hubbrille

  • rechtliche und physikalische Grundlagen
  • Arten der Ladungssicherung
  • Zugelassene Ladungssicherungsmittel
  • Geeignetheit von Fahrzeugen – Gesamtgewichte/Achslasten
  • Ermittlung der erforderlichen Sicherungskräfte
  • Einsatz und Wirkung von Seilwinden und Umlenkrollen
  • Praktische Übungen – auch Verwiegen von Fahrzeugen

Rechtliche Grundlagen für Fahrpersonal in Bergungs- und Abschleppunternehmen

  • Fahrzeugdefinitionen
  • Abschleppen, Schleppen, Transportieren – rechtliche Voraussetzungen und Definitionen
  • Berufskraftfahrerqualifikation in Bergungs- und Abschleppunternehmen
  • Verhalten auf BAB/Benutzung der Rettungsgasse
  • Sonntagsfahrverbote
  • Maut
  • wesentliche Erlaubnisse und Genehmigungen
  • Benutzung von Rundumleuchten
  • Benutzung von Fahrerkarten/Ausnahmen

Zielgruppe

Bergungs- und Abschleppunternehmen und deren Mitarbeiter, die bereits im Abschleppgewerbe tätig sind oder neu einsteigen.

Ziel:

Die Teilnehmer kennen rechtliche und technische Vorschriften innerhalb ihres täglichen Arbeitseinsatzes. Insbesondere können sie relevante verkehrsrechtliche Vorschriften und Vorschriften der Ladungssicherung praktisch anwenden.

 

Dauer:

2 Tage

Preis:

580,- € für VBA-Mitglieder
650,- € für Nicht-Mitglieder

Seminarorte:

Wuppertal

Ulm (Blaustein)

Leipzig

Ainring

Icon